1x1 trans 63b98a0c8568c08fd01a6946a147bca65eff26c8085f1ccb5330aafe0f0dcd15 Id module large c4bdca0c18d5032a0b8eb35a18ce1e9e98c500ccd0742d2b3eedff244605ac6d
1x1 cccccc 8d2493664331c713b7a80a676e990318570dda4eb08afc10d9e7d2580d5be66e

BMW Motorrad Motorsport
News

Kroatien, Spanien und Deutschland, 24.06.2015, BMW Motorrad Race Trophy

Schnelle Finnen behaupten WM-Führung

Erfolge für die BMW Motorrad Privatiers in Kroatien und Spanien

Die Kurzmeldungen dieser Woche: Bei den Rennen im kroatischen Grobnik hat das finnische BMW Duo Päivärinta/Kainulainen die Gesamtführung in der Seitenwagen-WM behauptet, in der Alpe Adria Road Racing Championship feierten Roland Resch und Michal Šembera mit ihren BMW S 1000 RRs ihre nächsten Siege. In Barcelona waren die BMW Motorrad Piloten in der FIM CEV Superbike European Championship erfolgreich. Und bei den BMW Motorrad Track Days auf dem Nürburgring haben Sie selbst die Gelegenheit, mit der BMW S 1000 RR auf die Strecke zu gehen.

SWC: Päivärinta/Kainulainen bleiben die Nummer eins

Am dritten Rennwochenende der FIM Seitenwagen-Weltmeisterschaft 2015 (SWC) im kroatischen Grobnik standen für die Gespanne zwei Rennen auf dem Programm. Am Samstag wurde ein Sprint über zehn Runden ausgetragen, am Sonntag ein „Gold“-Rennen über 18 Runden. Für beide Rennen wurde die volle Punktzahl vergeben.

In beiden Läufen erlebten die Zuschauer äußerst packende Kämpfe um die Podiumsplätze. Dabei sicherte sich das finnische BMW Duo Pekka Päivärinta/Kirsi Kainulainen (44-Racing) beide Male den zweiten Rang. Uwe Gürck und Manfred Wechselberger (Polizei Sport Verein Wels) kamen mit ihrem BMW Gespann in beiden Rennen auf Position vier ins Ziel. In der Weltmeisterschaft haben Päivärinta/Kainulainen ihre Gesamtführung verteidigt. Der nächste Lauf wird bereits am kommenden Wochenende auf dem Pannoniaring in Ungarn ausgetragen.

AARR: Siege für Resch und Šembera

Auch die Alpe Adria Road Racing Championship (AARR) gastierte am Wochenende in Grobnik. Dabei feierte Roland Resch (Reitwagen-Racing) mit seiner BMW S 1000 RR seinen vierten Saisonsieg in der Superbike-Klasse (AARR SBK). Er fuhr in Lauf eins als Dritter auf das Podium und gewann das zweite Rennen. Lukáš Pešek (BMW Motorrad Czech) stieg ebenfalls auf das Podium – als Dritter des zweiten Rennens. Lauf eins hatte Pešek als Vierter beendet. Sein Teamkollege Martin Choy kam als Fünfter und Sechster ins Ziel, Janez Prosenik (BMW AMD TREBNJE) belegte die Positionen neun und vier.

In der Superstock-Klasse (AARR STK) gab es einen Doppelsieg für die BMW S 1000 RR. Michal Šembera (WILLI Race Team) gewann das zweite der beiden Rennen mit einem Vorsprung von 20 Sekunden. Michal Prášek (Rohac and Fejta Motoracing Team) wurde Zweiter. Krasen Kanchev (AIT Racing Team) und Michal Fojtik (Exteria Racing) fuhren als Vierter und Neunter ebenfalls in die Top-10. Im ersten Rennen, das unter nassen Bedingungen ausgetragen wurde, waren Prášek als Vierter, Šembera als Fünfter und Kanchev als Siebter ins Ziel gekommen.

CEV: Silva und Kuparinen auf dem Podium

Der dritte Lauf zur FIM CEV Superbike European Championship 2015 (CEV) wurde auf dem Circuit de Catalunya in der Nähe der spanischen Metropole Barcelona ausgetragen. Erneut gab es Podiumsehren für die BMW S 1000 RR. BMW Motorrad Privatfahrer Iván Silva (Targobank Motorsport) wurde Zweiter und verbesserte sich in der Gesamtwertung der Meisterschaft auf den dritten Rang. Adrian Bonastre wurde mit der RR des Boxmotos.com EasyRace SBK Teams Vierter.

Eeki Kuparinen (Motomarket Racing) kam als Gesamtsechster ins Ziel und belegte den zweiten Platz der Privatfahrerwertung (CEV AM). Sein Teamkollege Mika Höglund und Ricardo Mateus Marinho Lopes sammelten als 14. und 15. ebenfalls Punkte für die Privatfahrerwertung. Im Gesamtklassement haben sie die Plätze 19 und 20 belegt.

BMW Motorrad Track Days 2015 auf dem Nürburgring

Gerade erst hat Markus Reiterberger mit seiner BMW S 1000 RR auf dem Nürburgring einen Doppelsieg in der SUPERBIKE*IDM gefeiert, nun können Sie die legendäre Rennstrecke in der Eifel selbst unter die Räder nehmen. Am 9. und 10. Juli finden auf dem Nürburgring die BMW Motorrad Track Days 2015 statt. Dabei schnuppern Sie jede Menge Race-Feeling, gehen mit der BMW S 1000 RR auf die Strecke und bekommen vom zweimaligen Superbike-Weltmeister Troy Corser die richtige Rennlinie gezeigt. Teilnehmen können Motorradfahrer jeder Erfahrungsstufe. Alle Informationen zu den BMW Motorrad Track Days 2015 finden Sie unter folgendem Link.

Links