1x1 trans 63b98a0c8568c08fd01a6946a147bca65eff26c8085f1ccb5330aafe0f0dcd15 Id module large c4bdca0c18d5032a0b8eb35a18ce1e9e98c500ccd0742d2b3eedff244605ac6d
1x1 cccccc 8d2493664331c713b7a80a676e990318570dda4eb08afc10d9e7d2580d5be66e

BMW Motorrad Motorsport
News

München, Deutschland, 08.06.2016, BMW Motorrad Race Trophy

Dunlop und Hutchinson dominieren

Die Ergebnisse des Wochenendes im Überblick

Es war ein Wochenende der gemischten Gefühle: Die BMW Motorrad Motorsport Racer haben in mehreren Championaten weitere Siege und Podiumsplätze eingefahren, unter anderem gab es dominante Erfolge auf der Isle of Man. Überschattet wurde das Renngeschehen jedoch von mehreren tödlichen Unfällen, bei denen unter anderem in Paul Shoesmith ein Mitglied der BMW Familie, ums Leben kam. Er verunglückte am Samstag auf der Isle of Man bei einer Trainingsrunde auf einer 600-ccm-Honda, nachdem er kurz zuvor noch mit der BMW S 1000 RR am Superbike-Rennen teilgenommen hatte.

Die 1000-ccm-Kategorie bei der Isle of Man Tourist Trophy wird dominiert von den beiden BMW Piloten Michael Dunlop und Ian Hutchinson. Die beiden übertrumpfen sich gegenseitig mit neuen Rundenrekorden. Im Superbike-Rennen am Samstag siegte Dunlop vor Hutchinson, im Superstock-Rennen am Montag gewann Hutchinson mit einem Vorsprung von 27 Sekunden auf seine Verfolger. Das abschließende Rennen für 1000-ccm-Maschinen, die Senior TT, wird am Freitag ausgetragen.

Die dritte Saisonveranstaltung der Superbike IDM / Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) fand auf dem Lausitzring statt. Im ersten Rennen am Samstag sicherte sich Mathieu Gines mit seiner Van Zon-Remeha BMW S 1000 RR den Sieg in der Superbike-Klasse (IDM SBK) und baute damit die Führung in der Gesamtwertung weiter aus. Gines kam als Gesamtzweiter hinter Superstock-Pilot Danny De Boer ins Ziel. Das zweite Rennen am Sonntagnachmittag musste nach wenigen Runden aufgrund eines starken Gewitters mit sintflutartigem Platzregen abgebrochen werden und wurde nicht gewertet. Zum Zeitpunkt der roten Flagge lag Gines in Führung. Da im Rahmen des Motorsportfestivals auf dem Lausitzring auch vier Automobilrennserien ihre Rennen ausgetragen haben, lag viel Gummi auf der Strecke. Nach dem Regen war der Belag damit zu rutschig für Motorräder und die Rennleitung entschied sich aus Sicherheitsgründen, den Lauf nicht neu zu starten.

Der ungarische Pannoniaring war Gastgeber für die zweite Saisonrunde der Alpe Adria Road Racing Championship (AARR). In der Superbike-Klasse (AARR SBK) fuhr BMW Pilot Martin Choy in beiden Rennen als Dritter auf das Podium. Sein Markenkollege Michal Prášek fuhr in der Superstock-Klasse (IDM STK) einen Doppelsieg ein. In Lauf eins stand Martin Tritscher als Zweiter neben Sieger Prášek auf dem Podium. Im zweiten Rennen sicherte sich Marcin Walkowiak den zweiten Rang.

In Brasilien haben die Organisatoren der Moto 1000 GP (MT1GP) die Rennveranstaltungen dieser Saison abgesagt. Die Serie ist seit 2015 Teil der BMW Motorrad Race Trophy. Die Serienverantwortlichen teilten mit, dass sie aufgrund der aktuellen ökonomischen Situation in Brasilien leider entscheiden mussten, in diesem Jahr keine Rennen auszutragen.

Im Folgenden ein Überblick über alle Ergebnisse der BMW Piloten vom vergangenen Wochenende:

Isle of Man Tourist Trophy

Superbike-Rennen:

1. Michael Dunlop (Hawk Racing) (+ neuer Rundenrekord)
2. Ian Hutchinson (Tyco BMW)
6. Michael Rutter (Bathams SMT Racing)
9. Gary Johnson (Team Penz 13.com BMW Motorrad)
10. Lee Johnston (East Coast Construction / Burdens)
17. Martin Jessopp (Riders Motorcycles BMW)
18. James Cowton (Cowton racing by Radcliffes)
23. Sam West (Ice Valley Four Anjels Racing)
24. John Ingram (Pipe Werx BMW)
26. Derek McGee (NW Racing)
28. Dominic Herbertson (WH racing)
29. Paul Shoesmith (Ice Valley Four Anjels)
30. Jim Hodson (JGH Racing/CRUK)
32. Mark Parrett (C & C Ltd IOM)
34. Ian Pattinson (Weardale Racing Ltd)
35. Kamil Holan (IVR BMW Motorrad CSEU)
36. Philip Crowe (Hardtrans / Fleetwood Grab / Sheff)
39. David Hewson (Obsession Engineering)
41. Eric Wilson (PRB Econoloft Racing)
42. Anthony Redmond (Green Ant Racing)
47. Alessandro Polita (Penz 13 Racing)
49. Hudson Kennaugh (RST / Spoor-Tech)

Superstock-Rennen:

1. Ian Hutchinson (+ neuer Rundenrekord)
4. Michael Rutter
5. Gary Johnson
9. David Johnson
15. Sam West
20. John Ingram
21. Kamil Holan
24. Hudson Kennaugh
25. Jim Hodson
27. Danny Webb
28. Marco Pagani (Team Franciacorta Corse by TOP C)
29. Ian Pattinson
32. Dominic Herbertson (DYNOBIKE)
35. David Hewson
36. Anthony Redmond
38. Philip Crowe
40. Alessandro Polita
45. Eric Wilson DNF Michael Dunlop 

Superbike IDM / Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft am Lausitzring

Rennen 1:

2. Mathieu Gines (Van Zon-Remeha-BMW) (+ schnellste Rennrunde) (1. SBK-Klasse)
9. Marco Nekvasil (Van Zon-Remeha-BMW) (5. STK-Klasse)
11. Bastien Mackels (Wilbers-BMW-Racing) (6. SBK-Klasse)
12. Pepijn Bijsterbosch (Van Zon-Remeha-BMW) (6. STK-Klasse)
13. Dominik Vincon (BMW Stilgenbauer) (7. STK-Klasse)
16. Ireneusz Sikora (Wilbers-BMW-Racing) (7. SBK-Klasse)
19. Marc Neumann (Neumann Racing) (12. STK-Klasse)
20. Andrzej Pawelec (BMW Sikora) (13. STK-Klasse)
21. Florian Hüsler (Moto Meile) (14. STK-Klasse)
22. Björn Stuppi (Team Bergau) (15. STK-Klasse)
23. Arnaud Friedrich (penz13.com) (16. STK-Klasse)
24. Philipp Gengelbach (Gengelbach Motorsport) (17. STK-Klasse) DNF Michal Filla (BMW Sikora Motorsport)

Rennen 2:

Abgebrochen aufgrund Unwetters, nicht gewertet

Alpe Adria Road Racing Championship auf dem Pannoniaring

Superbike-Rennen 1:

3. Martin Choy (BMW Motorrad CSEU)
6. Miloš Cihak (BMW Motorrad CSEU)
7. Wolfgang Gammer (Heating-factory)
9. Patrick Dangl (Motofactory Racing Team)
12. Michal Šembera (Golden Bros Racing Team)
14. Christopher Kemmer (Bertl K. Racing Team)
21. Mariusz Kondratowicz (Motul Junak Kondratowicz Team)
22. Piotr Prendota (LRP Poland)
24. Pawel Gorka (BMW Motorrad Polska)
26. Richard Balcar (BMW Motorrad CSEU)
27. Waldemar Chelkowski (GKM Baltyk Gdynia)
31. Piotr Kaluzka (Active Live Energy)
DNF Georg Moser (HK Motors)
DNF Yasin Dogan (JRT Jutesan Racing Team)
DNF Christian Wiesinger (PSV-Wels)
DNS Sabine Holbrook (Sabine3racing)
DNS Lukáš Pešek (BMW Motorrad CSEU)

Superbike-Rennen 2:

3. Martin Choy
7. Patrick Dangl
10. Michal Šembera
12. Pawel Gorka
13. Wolfgang Gammer
15. Christian Wiesinger
17. Mariusz Kondratowicz
18. Richard Balcar
19. Piotr Prendota
20. Waldemar Chelkowski
24. Piotr Kaluzka
DNF Georg Moser
DNF Yasin Dogan
DNF Miloš Cihak
DNF Christopher Kemmer
DNS Sabine Holbrook
DNS Lukáš Pešek

Superstock-Rennen 1:

1. Michal Prášek (Rohac and Fejta motoracing team)
3. Martin Tritscher
4. Marcin Walkowiak (Team LRP Poland) (+ schnellste Rennrunde)
8. Marek Hartl (Dafitmotorracing)
11. Wojciech Wrobel (Dominator Racing Team)
13. David Bozic (Carman Motosport)
14. Mario Bacher
17. Tomasz Serafin (BMW Motorrad Polska)
19. Mitja Lesjak (BMW AMD Trebnje)
20. Vitas Lopinys (Adrenalino centras)
21. Michael Fojtik (Exteria BMW Team)
23. Igor Nowacki (Paddock)
24. Rene Skalicky (Exteria BMW Team)
DNF Catalin Cazacu (Taifun Racing Team)
DNF Marcin Dabrowski (ninja-moto-superbike-team)
DNF Michal Bidas (Exteria BMW Team)

Superstock-Rennen 2:

1. Michal Prášek
2. Marcin Walkowiak (+ schnellste Rennrunde)
7. Martin Tritscher
8. Marek Hartl
11. Wojciech Wrobel
12. Catalin Cazacu
14. Mitja Lesjak
15. Mario Bacher
18. Igor Nowacki
19. Vitas Lopinys
20. Michael Fojtik
22. Rene Skalicky
24. Marcin Dabrowski
25. Michal Bidas
DNF David Bozic
DNF Tomasz Serafin

Motoamerica AMA/FIM North American Road Racing Series in Road America/Elkhart Lake

Rennen 1:

14. Steve Rapp (Scheibe Racing)
19. Jeremy Cook (Dead Presidents Racing)
DNS Stefan Dolipski (TSE Racing / Team Germany)

Rennen 2:

11. Steve Rapp
17. Jeremy Cook
DNS Stefan Dolipski

Australian Superbike Championship in Barbagallo

Rennen 1:

DNF Raj Sarim (RAM Motorsport)

Rennen 2:

DNF Raj Sarim

Links