1x1 trans 63b98a0c8568c08fd01a6946a147bca65eff26c8085f1ccb5330aafe0f0dcd15 Id module large c4bdca0c18d5032a0b8eb35a18ce1e9e98c500ccd0742d2b3eedff244605ac6d
1x1 cccccc 8d2493664331c713b7a80a676e990318570dda4eb08afc10d9e7d2580d5be66e

BMW Motorrad Motorsport
News

Großbritannien und Brasilien, 25.05.2016, BMW Motorrad Race Trophy

Historischer Fünffachsieg

BMW Piloten dominieren in der Superstock-Klasse der BSB

1-2-3-4-5: Die BMW Motorrad Motorsport Racer haben in ihrer Erfolgsserie in der Superstock-Klasse der British Superbike Championship (BSB STK) für einen neuen Meilenstein gesorgt. Im Rennen auf dem kurzen Indy-Circuit in Brands Hatch holten sie den ersten Fünffachsieg für die BMW S 1000 RR in dieser Serie.

Dominiert wurde das Rennen von Taylor MacKenzie. Er hatte sich mit seiner Buildbase BMW S 1000 RR die Poleposition gesichert und feierte dann einen klaren Start-Ziel-Sieg. Platz zwei ging an Ian Hutchinson (Tyco BMW), der nur eine Woche nach seinem Sieg beim North West 200 nun seine Podiumsserie in der BSB fortsetzte. Dritter auf dem Podest war sein Tyco BMW Teamkollege Joshua Elliott. Michael Rutter, vergangene Woche ebenfalls beim North West 200 erfolgreich, holte mit seiner RR von Bathams / SMT den vierten Rang. Komplettiert wurde der Fünffachsieg der BMW Racer durch Alex Olsen (Power Projects Racing).

In der Meisterschaftswertung liegen drei BMW Piloten vorn: MacKenzie führt vor Hutchinson und Elliott. In der BMW Motorrad Race Trophy verbesserte sich MacKenzie vom 15. auf den vierten Rang.

In der höchsten Kategorie der BSB, der Superbike-Klasse (BSB SBK) gab es ebenfalls ein Podium für die BMW S 1000 RR: Richard Cooper (Buildbase BMW Motorrad) belegte im eng umkämpften zweiten der beiden Rennen in Brands Hatch den zweiten Platz. Im ersten Lauf hatte Cooper das Podium als Vierter nur um 0,3 Sekunden verpasst.

In der SuperBike Series Brasil (BRSBK) feierte Danilo Lewis in Sao Paulo seinen zweiten Saisonsieg. Wie bereits beim Auftakt war der Pilot des TecFil Racing Teams auch am zweiten Rennwochenende der Saison nicht zu schlagen. Er siegte mit einem Vorsprung von fast zehn Sekunden auf seinen nächsten Verfolger und baute damit seine Führung in der Meisterschaftswertung aus.

Im Folgenden ein Überblick über alle Ergebnisse der BMW Piloten vom vergangenen Wochenende:

British Superbike Championship in Brands Hatch

Rennen 1:

4. Richard Cooper / Buildbase BMW Motorrad
6. Michael Laverty / Tyco BMW
11. Christian Iddon / Tyco BMW
15. Lee Jackson / Buildbase BMW Motorrad
16. Howie Mainwaring Smart / Smiths Racing BMW
17. Alastair Seeley / Royal Air Force Regular & Reserve
21. Matej Smrz / Lloyd & Jones / PR Racing BMW
DNS Jakub Smrz / Smiths Racing BMW

Rennen 2:

2. Richard Cooper
7. Christian Iddon
12. Lee Jackson
13. Howie Mainwaring Smart
14. Alastair Seeley
19. Matej Smrz
DNF Michael Laverty
DNS Jakub Smrz

Rennen Superstock-Klasse:

1. Taylor MacKenzie / Buildbase BMW Motorrad (+ schnellste Rennrunde)
2. Ian Hutchinson / Tyco BMW
3. Joshua Elliott / Tyco BMW
4. Michael Rutter / Bathams / SMT
5. Alex Olsen / Power Projects Racing
9. Hudson Kennaugh / Trikmoto Bahnstormer BMW
11. Rob McNealy / McNealy Brown Ltd
13. Leon Jeacock / Geo E Davies Racing
15. Billy Mellor / Mellor Racing
16. Barry Teasdale / GreenChem / Bob Henderson Racing
18. James Edwards / RTS Racing
DNF Richard White / Onsite Contractors BMW

SuperBike Series Brasil in Sao Paulo

1. Danilo Lewis / TecFil Racing Team (+ schnellste Rennrunde)
4. Sebastiano Zerbo / BMW Motorrad Alex Barros Racing
9. Diego Petrel / Spiga Racing
13. Alex Borges / PRT – Pitico Racing Team
21. Pablo Nunes / BH Racing
23. Mauricio Paludete / Sport Plus Racing

Links

AKTUELLE RANGLISTE BMW MOTORRAD RACE TROPHY 2016

RENNSERIEN BMW MOTORRAD RACE TROPHY 2016

ALLE TEILNEHMER DER BMW MOTORRAD RACE TROPHY 2016