1x1 trans 63b98a0c8568c08fd01a6946a147bca65eff26c8085f1ccb5330aafe0f0dcd15 Id module large c4bdca0c18d5032a0b8eb35a18ce1e9e98c500ccd0742d2b3eedff244605ac6d
1x1 cccccc 8d2493664331c713b7a80a676e990318570dda4eb08afc10d9e7d2580d5be66e

BMW Motorrad Motorsport
News

Jerez de la Frontera, 09.09.2014, BMW Motorrad Motorsport

BMW Motorrad Motorsport Media Track Test: Eine einzigartige Erfahrung

Zu einem einzigartigen Event lud BMW Motorrad Motorsport mit dem Media Track Test in Jerez ein. Internationale Journalisten testeten auf der spanischen Rennstrecke sowohl die Serienversion der S 1000 RR als auch die RR-Spezifikationen einiger nationaler und internationaler Rennserien, sowie die HP4 aus der IDM Superstock-Klasse.

Jeweils drei Runden drehten die 37 Medienvertreter aus vier Kontinenten mit der S 1000 RR des Penz13.com Franks Autowelt Racing Teams, der BMW HP4 Superstock, mit der sich die Deutsche Lucy Glöckner gerade den Vizetitel in der Superstock Wertung der IDM holte und ihrer ‚großen RR-Schwester’, mit der Markus Reiterberger in der Superbike IDM fährt. Zudem standen den Journalisten die S 1000 RR Evo aus der Superbike-WM, die S 1000 RR Superbike von Riyuchi Kiyonari aus der britischen Superbike Meisterschaft, sowie die RR in Superbike-Spezifikation, mit der Michael Dunlop in diesem Jahr den historischen Sieg bei der legendären Isle of Man Senior TT holte, zur Verfügung.

Expertentipps von den Rennprofis

Auch für fachkundige Betreuung der Tester war gesorgt. Mit zahlreichen Expertentipps zur Seite standen der TT-Sieger Michael Dunlop, der WSBK Evo Pilot Sylvain Barrier, der amtierende IDM Superbike Meister Markus Reiterberger, sowie Lucy Glöckner, die sich in der IDM Superstock bereits den Vizemeistertitel gesichert hat.

Kein Wunder also, dass das Feedback der Journalisten zu RR und HP4 von ‚großartige Emotionen’ über ‚einzigartige Erfahrung’ bis hin zu ‚unglaublich vielseitig’ reichte.

Neben dem Test der Bikes auf der bekannten spanischen Rennstrecke stellte BMW Motorrad den internationalen Medienvertretern zudem das aktuelle Motorsport-Programm vor. Die Zeichen bei BMW Motorrad Motorsport stehen voll auf Kundensport.

BMW Motorrad Rennfahrer weltweit stehen bei der BMW Motorrad Race Trophy im Vordergrund

Mit der BMW Motorrad Race Trophy hat BMW Motorrad Motorsport zu Beginn der Saison 2014 eine innovative Rennserie geschaffen, in der die privaten BMW Motorrad Rennfahrer aus den weltweit wichtigsten internationalen und nationalen Rennserien die Hauptrolle spielen. Sie machen untereinander den weltbesten BMW Motorrad Privatfahrer aus. Die Race Trophy ist mit insgesamt 100.000 Euro dotiert. Die besten BMW Motorrad Privatfahrer werden am Ende der Saison geehrt.

BMW Motorrad Motorsport Marketing Direktor Udo Mark bestätigt: „Es ist uns wichtig, die zahlreichen Erfolge unserer Kunden auf der ganzen Welt mit der BMW Motorrad Race Trophy zu honorieren. Die Teilnehmer der Race Trophy verfolgen begeistert den aktuellen Wertungsstand und bilden eine große Gemeinschaft von BMW Motorrad Botschaftern, die wir gerne weiter intensivieren wollen.“

HP Race Support unterstützt BMW Motorrad Motorsport Kunden auf der ganzen Welt

Weiterer wichtiger Baustein des BMW Motorrad Motorsport Engagements ist zudem der HP Race Support um den Technischen Direktor BMW Motorrad Motorsport Berthold Hauser. Die Experten von BMW Motorrad sind dabei weltweit in zahlreichen nationalen und internationalen Meisterschaften vor Ort und liefern geballtes Knowhow in den unterschiedlichsten Bereichen.

„Unser Kundensportangebot ist breit gefächert“, so Berthold Hauser „und reicht von der Vor-Ort-Betreuung über technischen Support in allen Fragen rund um die RR und die HP4, sowie die Unterstützung bei der Elektronik-Abstimmung bis hin zu regelmäßigen Software-Updates und Race-Kits, sowie speziell für den Renneinsatz entwickelte Renn-Parts.“

Die Reglements der einzelnen Meisterschaften sind unterschiedlich. BMW Motorrad Motorsport ist mit seinen Experten jedoch für alle Anforderungen gerüstet. Die Journalisten erlebten hautnah vor Ort die zahlreichen Facetten von BMW Motorrad Motorsport und den S 1000 RR und HP4 Maschinen.

Erfolg der BMW Motorrad Motorsport Kunden spricht für sich

Der beste Beweis für die Vielfältigkeit der S 1000 RR und HP4 ist jedoch der Erfolg der BMW Motorrad Motorsport Kunden. Und mit den legendären Siegen bei der Isle of Man Senior TT, Superstock TT und Superbike TT durch Michael Dunlop, dem ersten Sieg eines BMW Motorrads mit der RR in der renommierten britischen Superbike Meisterschaft, zahlreichen Siegen in der neuen Evo-Klasse der Superbike-WM, sowie Siegen und Podiumsplatzierungen in der Internationalen Deutschen Motorrad Meisterschaft, der südafrikanischen Meisterschaft, der brasilianischen, der kanadischen, italienischen und französischen Superbike Meisterschaft, sowie der spanischen Motorrad Meisterschaft herrscht an dieser Behauptung wohl kein Zweifel.

Links