1x1 trans 63b98a0c8568c08fd01a6946a147bca65eff26c8085f1ccb5330aafe0f0dcd15 Id module large c4bdca0c18d5032a0b8eb35a18ce1e9e98c500ccd0742d2b3eedff244605ac6d
1x1 cccccc 8d2493664331c713b7a80a676e990318570dda4eb08afc10d9e7d2580d5be66e

BMW Motorrad Motorsport
News

Almeria, Spanien, 25.03.2015, BMW Motorrad Motorsport

Starker erster Eindruck - Europa

Guy Martin und Co. sammeln erste Test-Eindrücke mit der BMW S 1000 RR

Im Rahmen des BMW Motorrad Race Camp im spanischen Almeria hatten viele Piloten erstmals Kontakt mit der neuen BMW S 1000 RR 2015 - und allesamt zeigten sie sich begeistert. Darunter die Road Racing Stars Guy Martin und William Dunlop sowie die Superbike IDM-Cracks Markus Reiterberger und Bastien Mackels.

Starker erster Eindruck

In den letzten Wochen haben viele Rennfahrer und Teilnehmer der BMW Motorrad Race Trophy 2015 ihren Erstkontakt mit der neuen BMW S 1000 RR gehabt – und zeigten sich sofort begeistert. Das Tyco BMW Team, welches an den großen Internationalen Road Races wie der legendären Isle of Man Tourist Trophy (TT) teilnehmen wird, testete dabei mit Publikumsliebling Guy Martin und William Dunlop, Neffe des legendären Joey Dunlop und Bruder des letztjährigen Siegers Michael Dunlop. Martin: „Ich habe an meiner Tyco BMW S 1000 RR außer an den Fußrasten und Lenkerstummeln kaum etwas angerührt und war sofort mehr als beeindruckt. Ich habe am ersten Testtag mehr aus diesem Motorrad herausgeholt, als letztes Jahr an drei Tagen hier. Interpretiert da rein, was ihr wollt.“

Auch Dunlop klang ähnlich: „Das Motorrad fühlt sich an, als wäre es für mich gebaut worden. Normalerweise habe ich auf Stock-Reifen Probleme, aber ich bin fast den ganzen Tag draußen geblieben und hatte Spaß. Ich bin so viele Runden gefahren, mir ist fast schwindelig. Ich glaube jetzt schon, dass das Motorrad perfekt für dieses Jahr ist.“

Markus Reiterberger hatte in Spanien ebenfalls Erstkontakt mit seiner BMW S 1000 RR für die Superbike IDM und die FIM Endurance World Championship. „Stand nach zwei Tagen Almeria Pirelli Test: Ich bin sehr glücklich mit meiner neuen BMW S 1000 RR! Reifen, Bike und Team arbeiten perfekt.“ Teamkollege – in beiden genannten Meisterschaften – Bastien Mackels aus Belgien postete auf Facebook ein erstes Foto seines Dashboards nach dem ersten Rollout: „Habe die neue BMW S 1000 RR probiert, nur ohne Spiegel und mit Pirelli-Slickreifen. Man sieht die maximalen Schräglagen im Cockpit - L58°, R62°. Das Original-Motorrad ist schon richtig gut!“

In der British Superbike Championship wird Tyco BMW mit Ex-MotoGP-Pilot Michael Laverty, Tommy Bridewell und Alastair Seeley ausrücken. Auch diese drei Rennfahrer sammelten in Spanien erste Eindrücke. „Ich bin ziemlich zufrieden damit, was wir in Spanien an vier Tagen erreicht haben“, so Laverty. „Wir haben die neue BMW S 1000 RR sehr gut verstanden und konnten verschiedene Teile probieren. Wir haben eine klare Richtung, wie uns der nächste Schritt gelingen kann.“

2015 werden viele namhafte, internationale Stars des Rennsportes auf die Doppel R vertrauen. Lukas Pesek (CZE), Michael Rutter (GBR) und Martin Jessopp (GBR) zeigten sich nach den ersten Spanien-Tests ebenso begeistert wie die Piloten des Wilbers BMW Racing Teams aus der IDM mit Lucy Glöckner und Matej Smrz (CZE). Dominik Vincon wird in der Superstock-Klasse der IDM mit dem BMW Stilgenbauer Team an den Start gehen und hat ebenfalls die Testarbeit aufgenommen.