1x1 trans 63b98a0c8568c08fd01a6946a147bca65eff26c8085f1ccb5330aafe0f0dcd15 Id module large c4bdca0c18d5032a0b8eb35a18ce1e9e98c500ccd0742d2b3eedff244605ac6d
1x1 cccccc 8d2493664331c713b7a80a676e990318570dda4eb08afc10d9e7d2580d5be66e

BMW Motorrad Motorsport
News

München, 17.12.2014, BMW Motorrad Motorsport

Ein Jahr auf der Ideallinie für BMW Motorrad Motorsport

Einzigartige Erfolge in vielen Rennserien

Die Saison 2014 bescherte BMW Motorrad viele sportliche Höhepunkte: Mit seinem grandiosen Dreifach-Triumph bei der Isle of Man TT auf seiner S 1000 RR schrieb der Hawk Racing-Pilot Michael Dunlop Rennsport-Geschichte – als erster BMW Champion seit Georg „Schorsch“ Meier vor 75 Jahren. Nicht weniger beeindruckend sah die Saison-Performance des Italia SBK Teams bei der Superbike-WM aus – mit stolzen sieben Siegen in der EVO-Klasse. Und last but not least gelang Ryuichi Kiyonari als erstem BMW Fahrer ein Rennsieg in der britischen Superbike Meisterschaft. Damit es auf dieser sportlichen Ideallinie weitergeht, werden bei BMW Motorrad Motorsport schon jetzt die Weichen für die nächste Saison gestellt.

Die IDM Superstock fest in BMW Hand

In der hart umkämpften 1000er-Klasse der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft führte dieses Jahr kein Weg an den BMW S 1000 RR- und HP4-Fahrern und Fahrerinnen vorbei: So fuhren der amtierende Champion Marco Nekvasil und die Vizemeisterin Lucy Glöckner zusammen zehn Siege ein. Die restlichen fünf Sieger-Pokale schnappte sich der schnelle S 1000 RR-Pilot Dominik Vincon.

Zum Ende der Saison gab BMW Motorrad mit Markus Reiterberger auch in der Superbike-Klasse den Ton an: Bei der zweitletzten Veranstaltung am Lausitzring glänzte der frisch gebackene Race Trophy Gewinner mit einem Doppelsieg. Ein weiterer Triumph beim Saisonfinale in Hockenheim bestätigte diese Erfolge.

Top-Ergebnisse auf der Langstrecke und in den nationalen Meisterschaften

Auch in der Langstrecken-WM sowie bei den nationalen Motorrad- und Superbike-Meisterschaften in Spanien, Frankreich, Südafrika, Italien, Kanada und Brasilien holten die BMW Motorrad Privatiers zahlreiche Titel, Siege und Podiumsplatzierungen. Unvergessen bleiben dabei die erste Pole Position eines Superstock-Bikes bei den acht Stunden von Oschersleben sowie der spektakuläre Sieg in der Open-Klasse bei den 24 Stunden von Le Mans durch die S 1000 RR des Team Penz13.com.

In der französischen Superbike Meisterschaft holte sich RR Pilot Emilien Jaillet den Titel in der Klasse European Bikes. Der Franzose Matthieu Lussiana sicherte sich als erster Europäer auf seiner RR die Krone in der Brasilianischen Superbike Meisterschaft.

Die Vizemeisterschaften in der Super GP Klasse der südafrikanischen Motorrad Meisterschaft, der britischen Superbike Meisterschaft sowie der SBK-Privateers Klasse der spanischen Superbike Meisterschaft gingen ebenfalls allesamt an RR Piloten in Person von Lance Isaacs, Ryuichi Kiyonari und Eeki Kuparinen.

Einzigartige Community – mit der BMW Motorrad Race Trophy

Zwei Dinge haben diese Asphalt-Helden auf zwei Rädern gemeinsam: einen unbändigen Siegeswillen und ihre Teilnahme bei der BMW Motorrad Race Trophy. Mit diesem innovativen Motorsport-Konzept erweist sich BMW Motorrad einmal mehr als Vorreiter in Sachen Motorsport - schließlich ist die BMW Motorrad Race Trophy die erste alle Kontinente umfassende Wertung für BMW Motorrad Rennfahrer.

Nicht umsonst hatten sich schon im ersten Jahr 69 Teilnehmer aus aller Herren Länder eingeschrieben und kamen somit nicht nur in den Genuss der Unterstützung durch den HP Race Support, sondern sind nun auch Teil einer einzigartigen Community von BMW Motorrad Teams, Fahrern und Kunden.

Wertung der Superlative

Mit 206 Rennen in 15 Rennserien auf 62 Rennstrecken in 19 Ländern auf sechs Kontinenten ist die BMW Motorrad Race Trophy bereits heute eine Wertung der Superlative. Doch damit nicht genug. 2015 kommen weitere Rennserien hinzu und eines ist bereits heute gewiss: Es wird ein spannendes BMW Motorrad Race Trophy Jahr 2015.

Die Highlights der Saison 2014 zeigt der BMW Motorrad Race Trophy Film. Hier spürt man das Adrenalin und erlebt die Faszination Racing. Und genau diese Faszination ist das Besondere bei BMW Motorrad Motorsport.

Links: