1x1 trans 63b98a0c8568c08fd01a6946a147bca65eff26c8085f1ccb5330aafe0f0dcd15 Id module large c4bdca0c18d5032a0b8eb35a18ce1e9e98c500ccd0742d2b3eedff244605ac6d
1x1 cccccc 8d2493664331c713b7a80a676e990318570dda4eb08afc10d9e7d2580d5be66e

BMW Motorrad Motorsport
News

Malaysia und Deutschland, 25.11.2015, BMW Motorrad Race Trophy

Kurzmeldungen

Saisonfinale in Malaysia, Neuzugänge in der IDM

In Sepang traten die BMW Privatfahrer am vergangenen Wochenende beim Saisonfinale der Malaysia Superbike Championship an. Unterdessen stellen die BMW Kundenteams in der SUPERBIKE*IDM die Weichen für die Saison 2016.

Podiumsplätze in Sepang

Auf dem „Sepang International Circuit“ fand am Wochenende das Saisonfinale 2015 in der Malaysia Superbike Championship statt. Dabei holten die BMW Privatfahrer in ihren jeweiligen Klassen mehrere Podiumsplätze. Im ersten Rennen der Superstock-Kategorie kam Nasarudin Mat Yusop mit seiner BMW Malaysia S 1000 RR als Zweiter ins Ziel und feierte damit Rang zwei auf dem Podium sowohl im Gesamtklassement als auch in der Superstock-Klasse A. In den Rennen der Superbike-Kategorie belegte Ahmad Abas mit seiner BMW S 1000 RR die Gesamtränge sechs und sieben. Damit sicherte er sich jeweils den zweiten Platz in der Superbike-Klasse B.

Die MSC-Rennen in Sepang und der Macau Grand Prix waren die letzten Veranstaltungen im Wertungszeitraum der BMW Motorrad Race Trophy 2015, der am Sonntag, dem 22. November, endete. Die Rangliste ist jedoch noch nicht final. Nun werden an die Teilnehmer die Bonuspunkte vergeben, unter anderem für einen gewonnen Titel und für Polepositions. Die finale Rangliste der BMW Motorrad Race Trophy 2015 wird am kommenden Samstag (28. November) beim BMW Motorrad Motorsport Season Finale 2015 in München bekanntgegeben.

IDM: Neuverpflichtungen bei den BMW Kundenteams

In der International German Championship SUPERBIKE*IDM (IDM) stellen die BMW Kundenteams die Weichen für die kommende Saison. Die ersten Fahrerverträge für 2016 sind fix.

Champion Markus Reiterberger hat die IDM verlassen und fährt nächstes Jahr in der FIM Superbike-Weltmeisterschaft (WSBK). Sein bisheriges Team Van Zon-Remeha-BMW hat nun einen Nachfolger für den Bayern gefunden: Die Mannschaft von Teamchef Werner Daemen wird in der kommenden Saison in der Superbike-Klasse (IDM SBK) mit Mathieu Gines an den Start gehen. Der 27-jährige Franzose gab 2015 sein IDM-Debüt in der Superstock-Klasse (IDM STK) und sicherte sich dort auf Anhieb den Meistertitel.

In der Superstock-Klasse wird Van Zon-Remeha-BMW zwei BMW S 1000 RRs einsetzen, eine für den 2014er Champion Marco Nekvasil und eine für Rookie Jan Bühn.

Unterdessen hat Wilbers-BMW-Racing den Australier Jed Metcher unter Vertrag genommen. Er wird mit der Wilbers BMW S 1000 RR in der Superbike-Klasse starten. Metcher wurde 2011 Superstock-600-Europameister, in der vergangenen Saison fuhr er in der British Superbike Championship (BSB).

Links