1x1 trans 63b98a0c8568c08fd01a6946a147bca65eff26c8085f1ccb5330aafe0f0dcd15 Id module large c4bdca0c18d5032a0b8eb35a18ce1e9e98c500ccd0742d2b3eedff244605ac6d
1x1 cccccc 8d2493664331c713b7a80a676e990318570dda4eb08afc10d9e7d2580d5be66e

BMW Motorrad Motorsport
News

Moneymore, Nordirland, 28.10.2015, BMW Combined Road Race Challenge (BMW RRC)

„Hutchy“ steigt auf die RR

Elfmaliger TT-Sieger stößt zum Tyco BMW Team

Nach der Saison ist vor der Saison: Beim britischen Tyco BMW Team hat bereits die Weichenstellung für das kommende Jahr begonnen. Die Partnerschaft von TAS Racing, dem Einsatzteam hinter Tyco BMW, mit BMW Motorrad UK wurde bis einschließlich 2017 verlängert. Damit wird die Mannschaft auch in den kommenden beiden Jahren mit der BMW S 1000 RR in der British Superbike Championship sowie im internationalen Road Racing an den Start gehen.

Zudem kann Tyco BMW einen prominenten Neuzugang vermelden: Der elfmalige TT-Sieger Ian Hutchinson wird 2016 in den Sattel der Tyco BMW S 1000 RR steigen. Der 36-Jährige Engländer wird für das Team internationale Road-Racing-Events wie die Isle of Man Tourist Trophy bestreiten und auch in der Superstock-Klasse der British Superbike Championship (BSB STK) an den Start gehen. „Hutchy“ hatte der Tourist Trophy auf der Isle of Man in diesem Jahr den Stempel aufgedrückt und bei der legendären Veranstaltung drei Siege gefeiert.

„Ich freue mich schon sehr darauf, 2016 gemeinsam mit Tyco BMW an den Start zu gehen“, sagt Hutchinson. „BMW ist eine große Marke und gemeinsam mit Philip Neill von TAS haben sie mir signalisiert, wie sehr sie daran interessiert sind, in der nächsten Saison mit mir zusammenzuarbeiten. Diese Begeisterung hat mich überzeugt und die Unterstützung von BMW macht es schwer, nein zu sagen.“

„‘Hutchy‘ hat die diesjährige Tourist Trophy zweifellos dominiert“, erklärt Tyco BMW Teammanager Philip Neill. „Dass wir ihn nun für 2016 an Bord geholt haben, zeigt hoffentlich deutlich, was wir uns für die kommende Saison vorgenommen haben. Ich denke, dass wir uns zum bestmöglichen Zeitpunkt zusammengetan haben. Ich bin mir sicher, dass Ian mit der BMW und der Unterstützung von TAS Racing seine Erfolgsbilanz im internationalen Road Racing in der kommenden Saison ausbauen kann.“

Seeley zum Abschluss der Saison auf dem Podium

Zum Abschluss der Rundstrecken-Saison 2015 trat Tyco BMW am vergangenen Wochenende mit Alastair Seeley bei den Sunflower Trophy Races auf dem „Bishopscourt Race Circuit“ in Nordirland an. Dabei fuhr Seeley mit seiner BMW S 1000 RR zweimal auf das Podium.

Im Hauptrennen der Veranstaltung, der „Sunflower Trophy“ über zehn Runden, belegte er den zweiten Rang hinter Sieger Danny Buchan. Außerdem stieg er im ersten der beiden Irish-Superbike-Läufe als Dritter auf das Treppchen. Im zweiten Superbike-Rennen kam er als Vierter ins Ziel.

Links