1x1 trans 63b98a0c8568c08fd01a6946a147bca65eff26c8085f1ccb5330aafe0f0dcd15 Id module large c4bdca0c18d5032a0b8eb35a18ce1e9e98c500ccd0742d2b3eedff244605ac6d
1x1 cccccc 8d2493664331c713b7a80a676e990318570dda4eb08afc10d9e7d2580d5be66e

BMW Motorrad Motorsport
News

München, Deutschland, 21.03.2019, BMW Motorrad Race Trophy

Start frei für die Race Trophy 2019

Wettbewerb geht in seine sechste Saison

Auch 2019 treten die privaten BMW Racer aus aller Welt in einem einzigartigen Wettbewerb gegeneinander an: Die BMW Motorrad Race Trophy startet in ihre sechste Saison. Insgesamt schüttet BMW Motorrad Motorsport für die besten Teilnehmer in diesem Jahr wieder Preisgelder von über 100.000 Euro aus. Das Reglement wurde in verschiedenen Bereichen überarbeitet und damit einfacher gestaltet.

„Die BMW Motorrad Race Trophy ist zu einer echten Institution geworden“, sagt BMW Motorrad Motorsport Direktor Marc Bongers. „Wir sind sehr stolz darauf, dass dieser einzigartige Wettbewerb nun bereits in seine sechste Saison geht. Das zeigt, welchen Stellenwert die Race Trophy bei unseren Rennsportkunden in aller Welt hat. Die privaten BMW Teams und Fahrer repräsentieren BMW auf den Rennstrecken rund um den Globus, und uns ist sehr wichtig, ihr Engagement und ihre Erfolge zu würdigen. Dies tun wir mit diesem einzigartigen Wettbewerb, in dem die BMW Racer aus aller Welt in einer eigenen Rangliste gegeneinander antreten. Wir freuen uns sehr auf eine spannende Saison und drücken allen Teilnehmern an der BMW Motorrad Race Trophy 2019 die Daumen.“

26 Meisterschaftsklassen in 21 Championaten

2019 werden 26 verschiedene Meisterschaftsklassen in 21 internationalen und nationalen Rennserien für die BMW Motorrad Race Trophy gewertet – von der WorldSBK über die FIM Endurance World Championship (EWC), die International Road Racing Championship (IRRC) bis hin zu nationalen Championaten auf allen Kontinenten. Neu hinzugekommen sind in diesem Jahr der FIM European Superstock 1000 Cup (EU STK), die Nachfolgeserie der eingestellten FIM Superstock 1000 European Championship, sowie die Asia Road Racing Championship (ARRC). Anmeldeschluss für die BMW Motorrad Race Trophy 2019 ist der 30. Juni, der Wertungszeitraum endet am 17. November.

Das Punktesystem der Race Trophy wurde zur neuen Saison stellenweise überarbeitet. So wurde das Scoring-System an Änderungen in einzelnen Meisterschaften angepasst. Beispiele sind hier das zusätzliche „Superpole Race“ mit eigenem Punkteschlüssel in der WorldSBK sowie die Punktevergabe in der Superstock-Klasse der British Superbike Championship. Das Bonuspunkte-System der Race Trophy wurde vereinfacht. Zudem wurde die Anzahl der Streichergebnisse in einigen Championaten angepasst.

Am Ende der Saison werden die 30 besten Teilnehmer im BMW Motorrad Race Trophy Klassement mit Preisgeldern und Trophäen ausgezeichnet. Dazu kommen Prämien für die Fahrer und Teams, die in ihrer Meisterschaft den Titel gewinnen, sowie in den Kategorien „Best BMW Rider in Class“ und „Newcomer of the Year“.

Zudem hat BMW Motorrad Motorsport die Zusammenarbeit mit alpha Racing intensiviert. Als „Official Partner of BMW Motorrad Motorsport“ ist alpha Racing eng in die Entwicklung und Fertigung der Rennsport-Komponenten für die neue BMW S 1000 RR eingebunden. Das Unternehmen verantwortet außerdem den Vertrieb der Komponenten an die BMW Rennsportkunden weltweit.

BMW Motorrad Race Trophy 2019 – Rennserien:

- FIM Superbike World Championship (WorldSBK)
- FIM Endurance World Championship und Cup (EWC)
- FIM European Superstock 1000 Cup (EU STK)*
- Alpe Adria Road Racing Championship (AA)
- International Road Racing Championship (IRRC)
- British Superbike Championship (BSB)
- Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM)
- French Superbike Championship (FSBK)
- French European Bikes Championship (FR EU)
- Italian Superbike Championship (CIV)
- Italian National Trophy 1000 (IT 1000)
- Spanish Championship (ESBK)
- Canadian Superbike Championship (CSBK)
- MotoAmerica AMA Road Racing Series(MA)
- SuperBike Series Brasil (BR SBK)
- Malaysia Superbike Championship (MSBK)
- All Japan Road Race Championship (JP SBK)
- Asia Road Racing Championship (ARRC)*
- Australian Superbike Championship (ASBK)
- South African Superbike Championship (SA SBK)
- BMW Combined Road Race Challenge (BMW RRC)

* 2019 neu in der BMW Motorrad Race Trophy

Links

REGLEMENT UND ANMELDUNG BMW MOTORRAD RACE TROPHY 2019
BMW MOTORRAD MOTORSPORT FACEBOOK KANAL