1x1 trans 63b98a0c8568c08fd01a6946a147bca65eff26c8085f1ccb5330aafe0f0dcd15 Id module large c4bdca0c18d5032a0b8eb35a18ce1e9e98c500ccd0742d2b3eedff244605ac6d
1x1 cccccc 8d2493664331c713b7a80a676e990318570dda4eb08afc10d9e7d2580d5be66e

BMW Motorrad Motorsport
News

München, Deutschland, 26.10.2016, BMW Motorrad Race Trophy

Sieg im südamerikanischen Rennkrimi

Das Renngeschehen des Wochenendes im Überblick

Am vergangenen Wochenende wurde im brasilianischen Londrina der siebte Lauf der SuperBike Series Brasil (BRSBK) ausgetragen. Und auch dieses Mal waren die BMW S 1000 RR Fahrer erfolgreich, mit dem Sieg für Diego Pierluigi und dem dritten Rang für den Meisterschaftsführenden Danilo Lewis.

Pierluigi bestritt in Londrina erst sein zweites Rennen auf der RR des BMW Motorrad Alex Barros Racing Teams. Und wie bereits bei seinem sensationellen Debüt im September sicherte er sich einen grandiosen Sieg. Aber dieses Mal entwickelte sich das Rennen zu einem echten Krimi. Der Argentinier lag fast über die gesamte Distanz auf Rang zwei, hing am Heck des Führenden Diego Faustino und lauerte auf seine Chance. Die bot sich in der vorletzten Runde. Mit einem bravourösen Manöver ging Pierluigi am brasilianischen Lokalmatador vorbei – und er blieb bis ins Ziel an der Spitze. Zwei Rennen auf der RR, zwei Siege: eine fantastische Bilanz für Pierluigi.

Lewis, der das Meisterschaftsklassement seit dem ersten Rennen anführt, zeigte auf der RR des TecFil Racing Teams eine starke Aufholjagd. In der Anfangsphase fiel er auf den achten Platz zurück, doch dann stürmte er wieder nach vorn und fuhr am Ende als Dritter auf das Podium. Damit verteidigte er auch die Gesamtführung in der Meisterschaft.

Die Ergebnisse des BRSBK-Laufs in Londrina finden Sie unten. Zwei Rennen stehen in dieser Saison noch auf dem Programm, das Finale der BRSBK wird am 4. Dezember in Curitiba ausgetragen.

Darüber hinaus gingen einige Mitglieder der BMW Motorrad Motorsport Community bei anderen Rennveranstaltungen, die nicht für die Race Trophy gewertet werden, erfolgreich an den Start. Im britischen Mallory Park fand das traditionsreiche „RST Race of the Year“ statt. Mit dabei: Die BSB-Piloten des Buildbase BMW Motorrad Teams Taylor Mackenzie, Richard Cooper und Lee Jackson. Mackenzie schloss die Saison, die er mit dem Titelgewinn in der Superstock-Klasse der British Superbike Championship (BSB STK) gekrönt hat, mit einem Sieg ab: Er gewann den Klassiker, der seit 1958 ausgetragen wird. Jackson wurde Vierter, Cooper Fünfter.

Das Tyco BMW Team trat mit Christian Iddon bei der renommierten Sun Flower Trophy, einer Rennveranstaltung in Nordirland, an. Obwohl er zuvor noch nie auf dem Bishopscourt Race Circuit gefahren war, sorgte Iddon mit seiner RR für einen neuen Rundenrekord. Die beiden Rennen, in denen er startete, beendete er jeweils auf dem zweiten Rang. In Südafrika bereitete sich Lance Isaacs mit einem Auftritt beim Kyalami Motorsport Festival auf das Saisonfinale in der South African SuperGP Champions Trophy (RSA SBK) vor, das am kommenden Wochenende ausgetragen wird. Seine Ausbeute in Kyalami: ein Sieg und ein zweiter Platz.

Alles rund um unsere BMW S 1000 RR Racer, spektakuläre Videos, Fotos und Background-Informationen finden Sie auch auf dem Facebook-Kanal von BMW Motorrad Motorsport (Link: siehe unten).

SuperBike Series Brasil in Londrina

1. Diego Pierluigi (BMW Motorrad Alex Barros Racing) (+ schnellste Rennrunde)
3. Danilo Lewis (TecFil Racing Team)
6. Sebastiano Zerbo (BMW Motorrad Alex Barros Racing)
DNF Alex Borges (PRT – Pitico Racing Team)

Links